Nachlese


Fachseminar  |  Agenda  |  Referenten


Referenten

Business Service Management – IT Service Management
Update 2009

Kurt Bartsch ist Gründer und Mitglied der Geschäftsleitung der Devoteam Genesis AG. Das Unternehmen ist seit 2007 Teil der Devoteam-Gruppe mit mehr als 4000 Mitarbeitern in über 20 Ländern. Als Informatik-Ingenieur mit über 20 Jahren Erfahrung berät er Kunden in den Bereichen des IT-Infrastruktur- und Service Managements.

Patrick Bichler ist Leiter Technology und Operations und CISO bei der SFS services AG. Zuvor war der Dipl. Informatik-Ingenieur ETH bei Unternehmen wie der APP Unternehmensberatung, InfoTrain und als Chef Informationstechnologie bei der Kantonspolizei St. Gallen tätig.

David Binotto war von 2001 bis 2008 bei der SBB Informatik als Applikationsentwickler, Ausbildner, Leiter der Corporate University und Leiter der IT Personalentwicklung tätig. Seit Mitte 2009 ist er Konviktleiter der Pädagogischen Maturitätsschule Kreuzlingen.

Matthias Dittler ist Partner und Managing Director der DILOG Consulting AG. Nach dem Studium der Informatik und Managementpositionen bei Unternehmen wie Microsoft und DEC leitet und begleitet Dittler seit mehreren Jahren Projekte in den Bereichen SCM, Sourcing und Procurement, Contract Management und Soft­ware Asset Management.

Roger Furrer ist Projektleiter Zentrales Monitoring bei der RTC Real-Time Center AG. Seit vier Jahren bei RTC tätig, hat er in verschiedensten Umfeldern (RTC-intern und extern) Projekte geleitet und erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Willi Hausammann baute als Projektleiter das Prozess- und Qualitätsmanagementsystem bei der Thurgauer Kantonalbank auf und ist nun als Prozess- und Qualitätsmanager zuständig für Betrieb und Weiterentwicklung dieser Systeme. Vorher war er als Projektleiter für die Einführung neuer Organisations- und IT-Systeme beim gleichen Institut tätig.

Dr. Axel Hochstein ist Gastprofessor am Computer Science Departement der Stanford University in Stanford/USA wo er mit Unternehmen wie Cisco, HP, IBM und SAP daran arbeitet, innovative Systeme zu entwickeln, welche eine dynamische und kontextsensitive Steuerung von Unternehmensprozessen erlauben. Zuvor hat er an der Universität St. Gallen im Bereich des IT Service Management geforscht und Erfahrungen bei der Entwicklung und Implementierung von service-orientierten Managementsystemen gesammelt.

Andreas Kistler ist Leiter Finanzen/Controlling bei den Schweizerischen Bundesbahnen. In seiner Funktion verantwortet er u.a. das Finanz-Management der SBB IT-Division. Als interner Dienstleister steuert die SBB IT die ganze Informationstechnologie des Konzerns und liefert den verschiedenen Divisionen Lösungen zur Optimierung ihrer Flexibilität und Agilität.

Stefan Lenz hat eine betriebswirtschaftliche Ausbildung absolviert und wechselte danach in die IT-Branche. Nach mehreren Jahren im Support und Engineering und berufsbegleitenden Ausbildungen in Informatik und Wirtschaftsinformatik und dem Wechsel in die Finanzdienstleistungsbranche leitete er den Bereich Business Tech-nology für das Privat- und Firmenkundengeschäft der ZKB. Heute ist er verantwortlich für die Fachführung des Geschäftsprozessmanagements und des Service Managements der Logistik.

Dirk K. Martin ist geschäftsführender Gesellschafter der helpLine-Gruppe, einem Anbieter branchenunabhängiger Software-Lösungen für die Steuerung von Serviceprozessen aller Art. Nach seinem Studium als Wirtschaftsingenieur gründete er 1998 die PMCS/helpLine-Gruppe mit heute über 150 Mitarbeitern.

Rolf Moser hat über 20 Jahre Erfahrung im Software-Geschäft und leitet seit 2008 das Produkt Management bei der RTC Real-Time Center AG. Zuvor war er Programm Manager IBIS Core und Produkt Manager und Entwicklungsleiter im Bereich System Management.

Martin Nikowitsch betreut seit 2007 als Solution Architect Kunden für BMC Software. Zuvor war er bei CA, Reuters und Siemens Nixdorf in verschiedenen Positionen tätig. Er verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung im IT- und Business Service Management-Umfeld.

Bernhard Renner ist als Senior BSM Architect und Projektleiter bei der ITConcepts tätig. Zu den Kompetenzschwerpunkten des Diplom-Informatikers und MBA gehören u.a. Business Service- und IT Service Management sowie Workflow- und Dokumentenmanagementsysteme. Er ist Autor mehrerer Fachbücher zum Thema BSM und Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Daniel Rüegg ist als Projektleiter bei der Thurgauer Kantonalbank tätig. Er begleitete den organisatorischen und prozessualen Aufbau des Bereichs IT & Projekte im Rahmen der Einführung der bankweiten IT-Plattform Avaloq. Zuvor war er in IT-Unternehmen im Bereich Sozialversicherung und Banking als Projektleiter für Software-, Infrastruktur- und Organisations-Projekte tätig.

Stefan Ruoss ist CTO des Schweizer Softwareunternehmens Junisphere Systems. Mit seinem Team ist er für Produkte-Strategie, die Entwicklung und den Support der Junisphere BSM-Lösungen verantwortlich. Zuvor war er in verschiedenen Positionen bei CISCO Systems tätig, zuletzt als technischer Leiter des Systems Engineering Teams Schweiz und Österreich.

Michael Santifaller ist Präsident des Verwaltungsrates der santix schweiz AG. Er ist Fachbuchautor und anerkannter Experte in Fragen des IT Service Managements und der IT Governance und publiziert regelmässig in Fachzeitschriften. Als Berater ist er auch heute noch in Projekten tätig.

Wolfgang Schwarz hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen IT und Telekommunikation. Seit 1995 ist er Leitender Auditor bei der SQS, wo er für die ISO 20000-Zertifizierung verantwortlich zeichnet. Im Weiteren ist er berechtigt, Zertifizierungen nach ISO27001, ISO9001, ISO14001 etc. durchzuführen.


nach oben